Leistungen

Für meine Beratung berechne ich 40 €/Stunde.

Einzelberatung Neuling
ca. 3 h

        

  • Für Eltern ohne oder mit wenig Erfahrung

  • Informationen rund ums Tragen

  • Übersicht über die möglichen Tragevarianten

  • Finden und Einüben der passenden Tragemöglichkeit

Einzelberatung Fortgeschrittener
ca. 1,5 h

   

  • Für Eltern mit Tragehilfe- oder Tragetucherfahrung

  • Information rund ums Tragen

  • Vermitteln von Techniken, um auf dem Rücken zu tragen

  • Wechsel zu einer neuen Tragehilfe oder einem neuen Tragetuch

Kurzberatung
(abhängig vom Vorwissen)
ca. 1 h - 1,5 h

    

  • Für Eltern mit einer bereits vorhandenen Tragehilfe und Erfahrung beim Anlegen

  • Information rund ums Tragen

  • Anpassen und Einstellen deiner Tragehilfe

Rundum-sorglos-Paket
zwei Termine à 1,5 h

In der Schwangerschaft

  • Information rund ums Tragen

  • Überblick über Tragehilfen und Tragetücher

  • Üben des Anlegens mit einer Tragepuppe

Nach der Geburt

  • Anlegen und Einstellen der in der Schwangerschaft ausgesuchten Trage

Tragen in besondern Situationen
  • Tragen von Frühgeborenen, Zwillingen oder besonderen Kindern

  • Beratung von Eltern mit Vorerkrankungen oder Beeiträchtigungen

  • Gerne komme ich auf Anfrage auch in die Klinik.

  • Eine Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten und medizinischen Fachpersonal ist möglich.

Gutscheine
  • Gutscheine sind eine tolles Geschenk zur Geburt eines Kindes

  • Der Betrag ist frei wählbar

  • Der Gutschein sollte innerhalb von zwei Jahren eingelöst werden

Verleih von Tragetücher/ Tragehilfen und Zubehör

Dieses Angebot richtet sich an

  • Eltern die gern eine bestimmte Trage/ Tragezubehör einmal testen möchten

  • Eltern die nur kurze Zeit tragen möchten                (z.B. im Urlaub)

  • Eltern die ein Tragetuch, eine Tragehilfe oder Tragezubehör nur für eine bestimmte Zeit zur Überbrückung benötigen   (z. B. Frühchen-Trage oder bis die Wunschtrage passt usw.)

  • Eltern die gern einfach einmal etwas Neues testen wollen

Weitere Informationen und Preise findet ihr hier:

*Da am Anfang für euch als Familie alles neu ist, komme ich gern zu euch nach Hause in eine euch vertraute Umgebung.

*Für Eltern, die gemeinsam eine Beratung wünschen und das gleiche Kind tragen, kommen 5 €/h zum Preis der Beratung einer Person dazu. Ich berechne dann also

45 €/h.

*Im Stadtgebiet Freiberg sind die Fahrtkosten im Preis enthalten. Ab einem Umkreis von 10 km kommt eine Fahrtkostenpauschale von 50 Cent/km dazu.

*Ich habe ein großes Sortiment an Tragen, die gerne ausprobiert werden können.

Tragetücher

Girasol
Didymos
Limas
Hoppediz
Kokadi
Little Frog

Manduca Sling (elastisches Tragetuch)
Didymos (elastisches Tragetuch
M.M.C. (elastisches Tragetuch)

 

Sortiment

Warum tragen?

Tragen ist die Natur des Menschen und wichtig für seine körperliche und geistige Entwicklung. Des Weiteren hat das Tragen unglaublich viele Vorteile, von denen ich dir hier einige (für mich) wichtigen Gründe nennen möchte.

 

Wir nehmen unsere Kinder auf den Arm wenn sie weinen und geben ihnen damit die so wichtige Nähe und Geborgenheit, die sie zum Leben brauchen.  Wir tragen unsere Kinder schon so lang wie die Menschheit alt ist. Seit 1970 beschäftigt sich die Wissenschaft mit diesem Thema und der Biologe B. Hassenstein schuf neben den beiden bereits bekannten Jungentypen (Nesthocker und Nestflüchter) einen dritten Jungentypus. Den Tragling. Wie er darauf kam, erkläre ich dir hier einmal kurz.

Neugeborene haben frühkindliche Reflexe. Der wichtigste Reflex ist das Kontaktweinen. Bricht der Körperkontakt ab, wird das Kind unruhig und fängt an zu weinen. Ein weiterer Reflex ist die Anhock-Spreiz-Reaktion beim Hochnehmen des Babys. Das Kind bereitet sich auf das Getragenwerden vor. Der Greifreflex und der Moro-Reflex weisen entwicklungsgeschichtlich auf eine aktive Beteiligung am Getragenwerden hin. Schaut man sich den Körperbau eines Neugeborenen an, sieht man einander zugewandte Fußsohlen und O-Beine. Die O-Beine und die Fußstellung helfen dem Tragling sich an der Kontaktperson „festzuklammern“.

Das Tragen befriedigt die Grundbedürfnisse des Babys nach Geborgenheit und körperlicher Nähe. Außerdem gibt es dem Baby die Möglichkeit sich zurückzuziehen oder auf Augenhöhe am Alltag teilzunehmen. Ein Tragetuch oder eine Tragehilfe bieten einen geschützten Raum und einen optimalen Platz zum Schlafen zu jeder Zeit und überall.

Es werden beim Tragen alle Sinne und die Muskulatur des Kindes angeregt. Es hört den Herzschlag des oder der Tragenden, es riecht den vertrauten Geruch der Bezugsperson und spürt die bekannten Bewegungen aus dem Mutterleib.

Eltern können schnell auf die Bedürfnisse ihres Kindes reagieren. Dadurch macht das Kind positive Erfahrungen mit unangenehmen Gefühlen und entwickelt dadurch die Fähigkeit zur Selbstregulation. Zudem stärkt es nachweislich die Eltern-Kind-Bindung.

 

Einer der wichtigsten Punkte ist, dass das Tragen unglaublich praktisch im Alltag ist. Der Haushalt oder andere anfallende Aufgaben können erledigt sowie die Geschwisterkinder versorgt und beschäftigt werden. Außerdem ist eine Trage leicht und schnell verpackt – nicht so wie der schwere Kinderwagen, der erst zusammengeklappt und umständlich ins Auto gepuzzelt werden muss. Bei Treppenstufen in der Stadt, beim Reisen oder der Wanderung im Wald  - auf holprigen Strecken ist man mit Kind mobil.

Familienbegleitung Freiberg